Terrassenüberdachung-direkt.de .:.

Hochwertige Terrassenüberdachungen direkt ab Werk kaufen


Notice: Undefined offset: 1 in /var/www/vhosts/holzhaeuser-direkt.de/httpdocs/j30/templates/tued08_j32/library/Artx/Content/SingleArticle.php on line 95

Notice: Undefined offset: 1 in /var/www/vhosts/holzhaeuser-direkt.de/httpdocs/j30/templates/tued08_j32/library/Artx/Content/Item.php on line 68

Glas oder Stegplatten für die Terrassenüberdachung?

Die Materialfrage für die Eindeckung: Welches ist das beste Material für die Eindeckung einer Terrassenüberdachung?

 

Wenn das Material für das Tragsystem geklärt ist, stehen wir schon vor der nächsten Materialfrage: Glas oder Stegdoppelplatten als Eindeckung für das Terrassendach. 

 

Hier sehen Sie eine Bilder von Terrassenüberdachungen mit Glaseindeckung bzw. Glasfüllung. Glas muß zwar auch ein bis zweimal im Jahr gereinigt werden, ist dann aber wieder klar und transpartent wie am ersten Tag.

 

Terrassenueberdachung-mit-Glas_02
Terrassenueberdachung-mit-Glas_02
Terrassenueberdachung-mit-Glas_03
Terrassenueberdachung-mit-Glas_04
Terrassenueberdachung-mit-Glas_05
Terrassenueberdachung-mit-Glas_06

 

Wo liegen die Vorteile von Glas ?

 

Glas ist auch beim Einsatz im Außenbereich absolut unempfindlich gegenüber Umwelteinflüßen. ( Einzige Ausnahme dürften hierbei faustgroße Hagelkörner darstellen. )  Ein- oder zweimal jährlich gereinigt ist es auch nach Jahrzehnten noch klar und transpartent.  Glas vergilbt nicht, Glas wird nicht spröde und Glas dunkelt nicht nach.  Der größte Vorteil von Glas liegt jedoch im Lichtdurchlaß.  So hat Verbund-Sicherheitsglas bei 8 mm Dicke eine Lichtdurchlässigkeit von über 90%.   Welchen Vorteil hat das für Sie?   Terrassenüberdachungen werden meist vor den großflächigen Wohnzimmerfenstern errichtet.  Diese Wohnräume möchte man möglichst wenig verdunkeln, insbesondere im Winter, wenn natürliches Tageslicht besonders rar ist.  Hier bietet Glas in Bezug auf die Helligkeit der dahinterliegenden Wohnräume die geringsten Einschränkungen. 

 

 

Wo liegen die Vorteile von Stegplatten ?

 

Genau genommen haben wir uns das auch schon immer gefragt.  Stegplatten sind leichter.  Die Arbeit der Monteure beim Aufbau der Terrassenüberdachung  erfordert nicht solche großen Kraftanstrengungen.  Das ist aber kein Vorteil für Sie als Kunden, sondern nur für den Terrassendach-Monteur.  Während Stegplatten im Neuzustand noch recht passabel aussehen, verändert sich dieser Zustand im Laufe der Jahre radikal.  Insbesondere wenn die Verarbeitung nicht fachgerecht ausgeführt wird, habe Sie schon nach wenigen Jahren eine absolut unansehnliche Dacheindeckung. 

 

Hier einige Beispiele (neu und alt) :

 

Terrassenueberdachung-mit-Stegplatten_01
Terrassenueberdachung-mit-Stegplatten_01
Terrassenueberdachung-mit-Stegplatten_02
Terrassenueberdachung-mit-Stegplatten_03
Terrassenueberdachung-mit-Stegplatten_04
Terrassenueberdachung-mit-Stegplatten_05
Terrassenueberdachung-mit-Stegplatten_06

 

 

Fazit

 

Wählen Sie Glas als Eindeckung für Ihre Terrassenüberdachung.  In diesem Zusammenhang ist Glas immer die beste Wahl.  Die Eindeckung mit Kunststoffplatten bietet auch keine Preisvorteile.